Ovivo
Ovivo
Ein revolutionäres Filtermedium für die Wasseraufbereitung
Glass Beads
Glasperlen stellen einen bedeutenden Fortschritt in der Rohwasserfiltration im Vergleich zu herkömmlichen Sand- und Kiesfiltrationssystemen dar. Diese innovative Hochleistungstechnologie kann sowohl die Qualität als auch das Volumen des Filtrats verbessern.

Während Glasperlen auf die gleiche Weise wie Sand oder Kies verwendet werden, sind sie in ihrer Reinheit, Stärke und Langlebigkeit weit überlegen. Glasperlen können zur Wasseraufbereitung und Effizienzsteigerung sowohl in neuen als auch in bestehenden Anlagen verwendet werden, wodurch unsere Partner Kosten senken können.

Glasperlen bieten erhebliche Vorteile, beginnend mit einer erheblichen Verbesserung der Filtration. Diese innovative Technologie ist auch in der Lage, die Beladungskapazität zu erhöhen und die Rückspülhäufigkeit und -dauer zu reduzieren sowie die Investitions- und Betriebskosten erheblich zu senken.

Weitere Funktionen und Vorteile sind:

  • Reduzierter Platzbedarf um bis zu 40 Prozent
  • Bis zu 30 Prozent weniger Rückspülwasser
  • 80 Prozent kürzere Rückspüldauer, weniger Ausfallzeiten und weniger Pumpenergie
  • Bis zu 50 Prozent längere Filtrationszeit zwischen den Zyklen
  • Glatte Oberfläche (keine Porosität), dadurch sehr geringes Biofouling-Risiko
  • 10 mal höhere Bruchfestigkeit als Kies
  • Keine Kontamination, keine spezielle Vorbereitung erforderlich
  • Aufarbeitung oder Recycling möglich
  • Erhebliche Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten

Ein revolutionäres Filtermedium

Glasperlen haben eine 10-mal höhere Bruchfestigkeit als Sand oder Kies, wodurch sie viel widerstandsfähiger sind als herkömmliche Filtermedien. Tatsächlich haben Glasperlen bei sachgemäßer Verwendung keine Lebensdauerbegrenzung und es sind abgesehen von den obligatorischen Prozess- oder Systemprüfungen keine besonderen Routineprüfungen während der Verwendung erforderlich.

Die Glasperlen sind in vier verschiedenen Größenbereichen mit einem Durchmesser von 0,25 mm bis 4 mm (60 bis 5 Mesh) erhältlich. Die im Filterbett-Layout verwendeten Qualitäten hängen von den Anforderungen der jeweiligen Anwendung ab. Dabei werden verschiedene Parameter wie Rohwasserqualität, gewünschte oder geforderte Qualität des Filtrats, Durchflussrate, Filtergeschwindigkeit und andere Faktoren berücksichtigt. Ein anwendungsspezifisches Filterbett wird von den erfahrenen Verfahrenstechnikern von Ovivo berechnet.

Glasperlen sind ideal für Neuanlagen, aber auch bestehende Anlagen können mit diesem Hochleistungsfiltermedium nachgerüstet werden. Dieses System kann aufgrund seiner Filtrationseffizienz im Vergleich zu herkömmlichen Systemen mit einer stark reduzierten Stellfläche betrieben werden.

Polierte Glasperlen bestehen aus Kalknatronglas, das haltbarer ist und eine höhere Dichte aufweist als herkömmliche Filtermedien, die aus natürlichem Sand und Kies bestehen. Quarzsand hat eine Dichte von 1,2 kg/l (75 lb/ft3), während Glasperlen je nach Größe zwischen 1,46 und 1,53 kg/l (91 bis 96 lb/ft3) liegen.
Glasperlen werden in Standard-Säcken zu 20 kg (44 lb) oder in Big Bags zu 1.000 kg (2.205 lb) verpackt. Jeder Sack ist mit Artikel, Durchmesser, Chargennummer und Menge beschriftet. Sie sind empfindlich gegenüber hohen Temperaturschwankungen und müssen an einem kühlen, trockenen Ort gelagert und bis zum Gebrauch in der Originalverpackung aufbewahrt werden.
Glasperlen werden ab Werk in einem reinen und sauberen Zustand geliefert, sodass vor der Verwendung keine besondere Vorbereitung oder Aufbereitung erforderlich ist. Im Gegensatz dazu können Staub und Schmutz in Sand und Kies gefunden werden, die das System verunreinigen können und daher vor dem Gebrauch gründlich vorbereitet werden müssen.

Polierte Glasperlen bestehen aus Kalknatronglas, das haltbarer ist und eine höhere Dichte aufweist als herkömmliche Filtermedien, die aus natürlichem Sand und Kies bestehen. Quarzsand hat eine Dichte von 1,2 kg/l (75 lb/ft3), während Glasperlen je nach Größe zwischen 1,46 und 1,53 kg/l (91 bis 96 lb/ft3) liegen.

Glasperlen werden in Standard-Säcken zu 20 kg (44 lb) oder in Big Bags zu 1.000 kg (2.205 lb) verpackt. Jeder Sack ist mit Artikel, Durchmesser, Chargennummer und Menge beschriftet. Sie sind empfindlich gegenüber hohen Temperaturschwankungen und müssen an einem kühlen, trockenen Ort gelagert und bis zum Gebrauch in der Originalverpackung aufbewahrt werden.

Glasperlen werden ab Werk in einem reinen und sauberen Zustand geliefert, sodass vor der Verwendung keine besondere Vorbereitung oder Aufbereitung erforderlich ist. Im Gegensatz dazu können Staub und Schmutz in Sand und Kies gefunden werden, die das System verunreinigen können und daher vor dem Gebrauch gründlich vorbereitet werden müssen.

Die Filtration mit Glasperlen-Technologie bietet erhebliche Vorteile mit signifikanter Verbesserung der Filtration:

  • 90 bis 95 Prozent Rückhalt von Partikeln bis zu 1 μm
  • 42 Prozent höheres Zwischenwasservolumen für maximale Schmutzaufnahmekapazität
  • Im Vergleich zu konventionellen Multimediafilterbetten werden mit Glasperlen zwischen zwei Rückspülungen im Durchschnitt 25% höhere Prozesswassermengen aufbereitet.

Für weitere Informationen laden Sie bitte das technische Datenblatt herunter.